Stark im Süden - Singen (Hohentwiel)

Willkommen!

"Stark im Süden" ist ein Zusammenschluss von engagierten Menschen aus den unterschiedlichsten Einrichtungen im Singener Süden. Wir wollen die kulturelle Vielfalt und das Zusammenleben fördern. Außerdem liegt uns die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen besonders am Herzen.

 

Wer sich gerne dazu einbringen möchte, ist herzlich Willkommen!

Die Website informiert über die zentralen Themen „kulturelle und soziale Veranstaltungen / Feste“ – „wichtige Einrichtungen aus den Bereichen Sport und soziales Leben“ – sowie spezielle Angebote für Kinder und Jugendliche und Senioren. Stark im Süden hat sich zum Ziel gesetzt, dass die Südstadtbewohner über die Website alle wichtigen Informationen aus ihrem Quartier erfahren können. Der Schwerpunkt liegt derzeit vor allem bei Angeboten für Kinder und Familien. Ziel der Website ist auch, mehr und mehr Menschen aus der Südstadt für einen neuen Aufbruch zu gewinnen. In diesem Sinne freuen sich die Macher der Website auch über Anregungen und Beiträge aus der Bevölkerung. Wer Beiträge für die neue Website einbringen möchte, kann diese an info@kinderchancen-singen.de senden, oder diese direkt über den Südstadttreff in der Berliner Straße 8 einbringen.

 


Aktuelle Meldungen

Besucherrekord auf dem Markt der Möglichkeiten

Viel los war am Samstag beim Stadtteilfest für den Singener Süden auf dem Gelände des Siedlerheims. Beim "Markt der Möglichkeiten", der bereits zum vierten Mal stattfand, ziehen Initiativen, Vereine, Schulen und Kindertageseinrichtungen an einem Strang.

 

Ganz nach dem Motto "Singen ist bunt" hatten sich wieder viele Gäste versammelt. Der Verein Kinderchancen und die Siedlergemeinschaft hatten das Fest mit einem bunten Programm zusammen auf die Beine gestellt.

Fotos (aus dem Wochenblatt)

Artikel im Wochenblatt

weitere Informationen

In der Südstadt ist fast alles möglich

Beim 4. Markt der Möglichkeiten am 13. Juli präsentiert sich die Südstadt von ihrer besten Seite

 

Die Initiative „Stark im Süden“ hat bei der Neuauflage vom Markt der Möglichkeiten wieder ein attraktives Programm aufstellen können. Der 4. Markt der Möglichkeiten wird am 13. Juli um 13 Uhr in der Worblinger Straße 67 auf dem Gelände des Siedlerheims eröffnet. Schon im letzten Jahr konnten etwa 900 Besucher begrüßt werden. „Stark im Süden“ hofft darauf, dass in diesem Jahr die 1000 er Grenze erreicht wird. Beim Markt der Möglichkeiten zeigen sich 24 verschiedene Initiativen und Vereine mit Informationen und abwechslungsreichen Mitmachangeboten. Für das leibliche Wohl garantiert die Siedlergemeinschaft in zwei großen Zelten. Verschiedene Kulturvereine bereichern das kulinarische Angebot. Auf der Bühne wird getanzt, gesungen, gezaubert und gelacht. 

mehr lesen

Fotografen erschaffen mit Kindern Bilderwelten aus Kreide und Fotos

Beim Projekt KiSS – Kunst in Singen Süd – arbeiten Künstler mit Kindern und Jugendlichen zusammen

 

mehr lesen im Südkurier

Velofit macht mobil

Die soziale Fahrradwerkstatt in der Südstadt wird zum Renner

Mit dem Jahresbericht 2018 beweist die Fahrradwerkstatt vom Verein Kinderchancen Singen, dass in der Singener Südstadt Fahrradmobilität an Bedeutung gewinnt. Velofit ist als Werkstatt offen für alle Bevölkerungskreise. Allerdings sind Kinder und Familien mit wenig Geld für Velofit die wichtigsten Kunden. Im Jahr 2018 wurden der Werkstatt rund 260 gebrauchte Fahrräder gespendet. Dank dieser Spenden konnten 175 Räder, mit überwiegend gebrauchten Ersatzteilen, wieder soweit aufgebaut werden, dass sie den Anforderungen der Straßenverkehrsordnung entsprechen.

 

mehr lesen

Beim Sporttag in Singener Süden gibt es nur Gewinner

Singener Familien haben großen Spaß an der Schnitzeljagd des Vereins Kinderchancen
Der Verein Kinderchancen schaffte es zum dritten Mal, Familien im Singener Süden davon zu überzeugen, dass Sport, Schnitzel und Jagd zusammenpassen.
mehr lesen im Südkurier